Springe direkt zu: Fuss-Navigation

Viola, das Veilchenwunder

Veilchen hatten im Berlin der 20er Jahre eine ganz besondere Bedeutung. Diese bescheidene Waldblume wurde berühmt durch Marlene Dietrichs Lied

"Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin," welches sie in Mischa Spolianskys Revue "Es liegt was in der Luft" im Duett mit Margo Lion zum besten gegeben hatte.

Auch Goethe soll Veilchen geliebt haben. Man beachte das kecke kleine Veilchen am Hut!

60 Euro, versandkostenfrei.

Violet wonder

Violets had a special meaning in the Roaring Twenties in Berlin where Marlene Dietrich and Margo Lion shared this song and exchanged passionate glances while singing "Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin".Goethe was a big fan too. Of violets, not of Marlene.

Check out that little violet on Violets cap!

60 Euro, no postal charges.